guffanti 2 körper

Two Bodies
Zwei Körper

Mixed Media Installation bestehend aus Keramik, Fotografien, Glasscheiben, selbstgefertigten Textilien, zwei Künstlerbuch-Unikaten, geschredderte Dokumente, Objet trouvés

Ein Künstlerbuch zeigt fotografische Impressionen des Interieurs und Exterieurs der Anlage.
Außerdem wurden Zitate der Bewohner*innen, Mitarbeiter*innen und Besucher*innen des Behindertenzentrums Dr. Dormagen-Guffanti gesammelt, verschriftlicht und chronologisch aneinandergereiht und ebenfalls in Form eines Künstlerbuch-Unikats zusammengefasst.
Das Material für die Künstlerbücher wurden auf dem Gelände des Behindertenzentrums gefunden und zu Cover und Seiten weiterverarbeitet. Verwendete Materialien sind u. a. eine Messingplatte, Gummiumschläge, Tapeten mit verschiedenen Motiven. Zwei Tischdecken sind als Präsentationsmedium entstanden.
Inspiriert von der lokalen Keramikwerkstatt sind darüber hinaus farbige, glasierte Tonobjekte geschaffen worden, die neben schwarz-weißen Portraits der Behinderten arrangiert wurden.
In enger Zusammenarbeit mit Mitglieder*innen der Tagesbetreuung des “Biap” ist aus geschredderten Dokumenten handgeschöpftes Papier gefertigt worden.
Gefundene Elemente aus der Natur des Gartens werden horizontal auf individuellen Rahmen präsentiert.

Kindly supported by | Mit freundlicher Unterstützung von