info

Portfolio PDF: english / deutsch

back

 

 

Installation Views: Kunststation St. Peter Cologne

 

Die Höhle des Löwen
1987/2006/2016, Mixed Media Installation
(Diaprojektion, 5 in Stahl gerahmte Bilder, 50x70cm)

‚In einem autobiografischen Werk spürt Vera Drebusch dem Verhältnis zu ihrem Kindheitsfreund nach. Wie Geschwister waren beide aufgewachsen, er nahm dann aber eine völlig andere Entwicklung: 11 Jahre lang gehörte er der rechten Szene an, war zwei Mal im Gefängnis, bis er erst kürzlich den Ausstieg schaffte.
Die gemeinsamen Fotografien aus den vergangenen 30 Jahren sind stark bearbeitet, sowohl das Gesicht als auch großflächige Tätowierungen sind (auch zur Anonymisierung) ausgeschnitten.
Den Versuch der Annäherung in langen Gesprächen dokumentieren Zitate, die in Handschrift vom Diaprojektor an die Wand geworfen werden. Die Empore von Sankt Peter dient als Ausstellungsort.' Mario Müller

Lion's Cave
1987/2006/2016, Mixed Media Installation
(Slide Projektion, 5 Photos in Steel Frames, 50x70cm)

‚In an autobiographical work, Vera Drebusch reinterprets a relationship to a childhood friend. The two grew up together almost as siblings, he partook a fully different development: for 11 years he was a member of the far right scene, served two times in prison, and was recently able to leave the affiliation. The group of photos from the past 30 years have been thoroughly reworked, his face as well as his all-over-body tattoos have been retouched and erased for the sake of anonymity. The attempt towards rapprochement are documented through quotes that have been handwritten and are projected as a slide show, directly onto the wall. The gallery of St. Peter serves as an exhibition space.' Mario Müller